Fragen, Antworten

Hier finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit der App "Bäume und Sträucher". Wenn Sie weitere Fragen zu iForest haben, übermitteln Sie uns diese mit dem Kontaktformular.

Frage:

1. Wo erhalte ich iForest?

2. Wo finde ich Informationen zum keltischen Baumkreis?

3. Läuft iForest auch auf dem iPad?

4. Ist iForest die Datensammlung eines "Hobbyisten" oder sind die Daten vertrauenswürdig?

5. Welche Bäume und Sträucher sind in iForest enthalten?

6. Brauche ich eine Online-Verbindung, um die Anwendung verwenden zu können?

7. Wie erhalte ich die Bilder in voller Auflösung?

8. Habe das App auf meinen i-Pod-Touche 32 GB geladen. Funktioniert leider auf meinem 2jährigen Gerät nicht mehr. Braucht eine neuere Version. Schade um die 15 Stutz.

9. Ich habe mien iPhone auf englisch eingestellt und möchte iForest auf deutsch nutzen, nicht französisch.

10. Erweitern sie iForest mit Obstbäumen und Sträuchen mit essbaren Früchten?

11. Beim "Pflanzentraining" erscheinen zum Teil keine Bilder, sondern nur leere Bilderrahmen. a) Handelt es sich dabei um einen Programmierungsfehler? b) Kann man den Test trotzdem fortsetzen?

12. Wie kann ich die Android-Version von iForest erwerben, wenn ich keine Kreditkarte als Zahlungsmittel besitze?

13. Ich habe letztes Jahr iForest gekauft und genutzt. Wegen eines anderen Apps musste ich mein Gerät zurück setzen und habe iForest verloren. Muss ich es nun neu kaufen?

14. Ich habe heute iForest im App Store gekauft. Die App läuft allerdings nur auf französisch. Bitte um Klärung.

15. Was ist neu an der Version 2.0 von iForest?

16. Welche Android-Geräte eignen sich besonders für den Einsatz im Freien?

17. Kann ich die App auf die SD karte speichern (betrifft nur Android-Geräte)?

18. Ich kann die App nicht auf die SD Karte verschieben. Es kommt immer die Fehlermeldung: nicht genügend Speicher (betrifft nur Android-Geräte)!

19. iForest lässt sich nicht auf meinem Smartphone installieren/aktualisieren (betrifft nur Android-Geräte).

20. Zum Lernen einer Prüfung möchte ich die entsprechenden Pflanzen als Favoriten auswählen, damit ich diese im Training spezifisch testen kann. Jedesmal, wenn ich den "Stern" antippe und so meine Favoriten auswählen möchte, öffnet sich die  Übersicht mit den 16 Bildikons. Wie muss ich vorgehen, damit das mit der Auswahl der Favoriten klappt?

21. Wie komme ich zum Bildervergleich, wenn ich z.B. die Blüten einiger Pflanzen vergleichen möchte?

22. Was ist neu an der Version 3.0+ von iForest?

 

 

Antwort:

1. Wo erhalte ich iForest?

Die iPhone Applikation iForest können Sie über den Apple Store downladen.

Die Android Version von iForest erhalten Sie in Google Play.

 

2. Wo finde ich Informationen zum keltischen Baumkreis?

Wenn Sie in der Tab-Bar das Menü "Mehr" wählen, gelangen Sie zu einer Übersicht von weiteren Informationen. Im oberen Bereich finden Sie den "Link" zum "Keltischen Baumkreis".

Web_FAQ_01 > Web_FAQ_02

 

3. Läuft iForest auch auf dem iPad?

Seit dem 18. Dezember 2010 ist die Version 2.0 im App Store erhältlich. Diese Version ist optimiert für das iPad und das Retina-Display des iPhone 4.

 

4. Ist iForest die Datensammlung eines "Hobbyisten" oder sind die Daten vertrauenswürdig?

Der Grundstock dieser Daten ist von CODOC (einer Fachstelle des Bundesamtes für Umwelt - BAFU) für das Lehrmittel "Berufskunde Forstwart/Forstwartin" zusammengestellt worden. Die Daten werden für die Grundausbildung des Forstpersonals in der Schweiz verwendet. Sie sind damit absolut vertrauenswürdig. Die erweiterten Daten (neue Pflanzen) werden mit der selben Sorgfalt von uns recherchiert.

 

5. Welche Bäume und Sträucher sind in iForest enthalten?

Es sind alle Waldbäume (Nadel- und Laubbäume) sowie die Waldsträucher Mitteleuropas enthalten. Dazu kommen folgende Baumarten: Feigenbaum, Olivenbaum, Zürgelbaum, Grosse Küstentanne und Scheinzypresse. Diese Bäume wurden aufgenommen, damit alle Baumarten, die im keltischen Baumkreis vorkommen, enthalten sind. Zuchtpflanzen werden keine vorgestellt. Insgesamt sind es aktuell über 110 Pflanzenarten.

 

6. Brauche ich eine Online-Verbindung, um die Anwendung verwenden zu können?

Sie brauchen keine Online-Verbindung. Die Bilder werden in einer Auflösung von 512 px * 512 px dargestellt (Android-Version: aufgrund einer Grössenbeschränkung der Apps 256 px * 256 px). Diese Qualität reicht vollkommen aus für die Ansicht auf dem Bildschirm eines Smartphones.

 

7. Wie erhalte ich die Bilder in voller Auflösung?

Web_betracht_03

 

Durch "Berühren" eines Bildicons (im gezeigten Beispiel "Blüte weiblich der Lärche") wird das Bild vergrössert dargestellt. Durch ein weiteres Berühren des vergrösserten Bildes wird es in einer hohen Auflösung vom Server auf ihr iPhone heruntergeladen. Um Details genauer zu betrachten, kann das heruntergeladene Bild anschliessend gezoomt werden.

Die Bilder können nur einzeln heruntergeladen werden. Paketweises Herunterladen von mehreren oder allen Bildern ist nicht möglich!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8. Habe das App auf meinen i-Pod-Touche 32 GB geladen. Funktioniert leider auf meinem 2jährigen Gerät nicht mehr. Braucht eine neuere Version. Schade um die 15 Stutz.

Sie brauchen in diesem Fall kein neues Gerät. Wenn Sie diesen iPod mit einer Betriebssystemversion 3.0 oder höher ausrüsten, wird iForest funktionieren!

 

9. Ich habe mien iPhone auf englisch eingestellt und möchte iForest auf deutsch nutzen, nicht französisch.

Sie können iForest in deutscher Sprache nutzen, wenn sie unter "Landeseinstellungen" die "Sprache" ihres iPhones auf "Deutsch" einstellen. Die Sprachauswahl für iForest (d, f und i) erfolgt aktuell über die Spracheinstellung des iPhones. Eine versteckte Möglichkeit für den Sprachwechsel direkt in iForest ist ebenfalls vorhanden. Damit werden die Landeseinstellungen übersteuert (Sprachwechsel direkt im Programm iForest).

Detailliertes Vorgehen zu den beiden Möglichkeiten der Sprachwahl: siehe Antwort zu Frage 14

 

10. Erweitern sie iForest mit Obstbäumen und Sträuchen mit essbaren Früchten?

iForest ist eine App mit Baum- und Straucharten des Waldes in Mitteleuropa. Rund 20 Bäume und Sträucher mit Wildfrüchten wie Wildbirne, Holzapfel, Speierling, Vogelbeere, Edelkastanie, Vogelkirsche,  Traubenkirsche, Kornelkirsche, Felsenbirne, Gemeine Mispel, Schwarzdorn, Brombeere, Himbeere, Heidelbeere, Hasel, Roter Holunder, Schwarzer Holunder, Berberitze und Sanddorn sind schon in iForest enthalten. Kultivierte Sorten wie Tafelobst oder Beerensträucher, die vor allem in Hausgärten angebaut werden (z.B. Johannisbeere und Stachelbeeren) werden in iForest nicht aufgenommen.

 

11. Beim "Pflanzentraining" erscheinen zum Teil keine Bilder, sondern nur leere Bilderrahmen. a) Handelt es sich dabei um einen Programmfehler? b) Kann man den Test trotzdem fortsetzen?

Web_FAQ_11_Fingera) Es handelt sich dabei um keinen Programmierungsfehler. Die leeren Bildrrahmen stehen als Platzhalter für fehlende Bilder.

b) Der Test kann normal fortgesetzt werden. Es muss dafür aber eine Auswahl getroffen werden (siehe Bildschirmfoto), damit man zum nächsten Bild oder Rahmen gelangt. Wir sind daran, die fehlenden Bilder laufend zu ergänzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12. Wie kann ich die Android-Version von iForest erwerben, wenn ich keine eigene Kreditkarte als Zahlungsmittel besitze?

Am einfachsten ist es, wenn sie iForest mit der Kreditkarte einer bekannten Person im Android Market erwerben und dieser Person den Zahlungsbetrag zurückerstatten. Es ist nicht zwingend, dass die Kreditkarte dem Besitzer des Geräts gehört, auf dem iForest installiert wird.
Eine zweite Möglichkeit besteht darin, iForest über den AndroidPIT Market zu kaufen. Dort können Sie iForest mit der Hilfe von  PayPal erwerben. Dazu können Sie bei PayPal kostenlos ein Konto errichten. Bei PayPal wird nebst der Kreditkarte auch ein Bank- oder Postkonto als Zahlungsverbindung akzeptiert.

 

13. Ich habe letztes Jahr iForest gekauft und genutzt. Wegen eines anderen Apps musste ich mein Gerät zurück setzen und habe iForest verloren. Muss ich es nun neu kaufen?

Gekauft ist gekauft und wird identifiziert über das Google-Konto. Wenn Sie noch dasselbe Google-Konto haben, können Sie die App so oft beziehen wie Sie wollen. Wie das konkret geht, hängt leider von Gerät und Android-Version ab. Oft gibt es in der Android-Market App eine Rubrik "gekaufte Apps" oder ähnlich und dort kann einfach "installieren" ausgewählt werden. Im schlimmsten Fall nochmals "kaufen", was zu keinen Kosten führen dürfte, da bereits gekauft.

 

14. Ich habe heute iForest im App Store gekauft. Die App läuft allerdings nur auf französisch. Bitte um Klärung.

Vermutlich habe Sie Ihr iPhone unter der Landeseinstellung und Sprache auf "Französisch" eingestellt.
iForest funktioniert über die Sprachlokalisation (deutsch, italienisch und französisch). Innerhalb des Programms können Sie keinen Sprachwechsel vornehmen.
Wenn Sie iForest in deutscher Sprache nutzen möchten, müssen Sie auf ihrem iPhone, iPod Touche oder iPad die Sprache "Deutsch" einstellen, wenn sie die italienische Sprache wünschen, stellen sie die Sprache auf "Italiensich"

Dazu gehen Sie folgendermassen vor (Sprachwechsel über die Landeseinstellungen):

1. Menü "Einstellungen" wäheln (i.d.R. auf dem Startbildschirm des iPhones) (franz. "Reglages")
2. Menü "Allgemein" wählen (franz. "General")
3. Menü "Landeseinstellungen" wählen (franz. "International")
4. Menü "Sprache" wählen (franz. "Langue")
5. Einstellung in die gewünschte Landessprache durch Antippen der gewünschten Sprache z.B. Deutsch
6. Bestätigen mit "Fertig" Taste oben rechts am Bildschirm  (franz. "OK")

Nun können Sie die Einstellungen wieder verlassen.

Nachdem Sie nun iForest neu starten, werden die Navigation und alle Informationen in der entsprechenden Sprache erscheinen (vorhandene Sprachen sind deutsch, italienisch und französisch).
Wir haben in iForest die Sprachlokalisation gewählt, damit iForest automatisch in der Sprache läuft, mit der Sie als Benutzer Ihr iPhone normalerweise betreiben.

 

Sprachwechsel direkt im Programm iForest:

Ein Sprachwechsel im Programm selber ist möglich, so dass iForest z.B. in französicher Sprache betrieben werden kann, während die Landeseinstellung "deutsch" ist. Damit wird die Sprache der Landeseinstellung von iForest übersteuert. Dieser Sprachwechsel wird etwas versteckt angeboten, da er selten benötigt wird und weil wir die Navigation möglichst schlank halten möchten.

Das folgende Vorgehen zeigt, wie Sie die Spracheinstellung ihres Handys übersteuern, d.h: wenn ihr Gerät z.B. in deutscher Landeseinstellung läuft und sie möchten iForest in französischer Sprache betreiben, gehen Sie folgendermassen vor:

1. Wählen Sie in der TabBar das Menü "Liste" aus
2. Tippen Sie mit ihrem Finger in das Feld "in iForest suchen"
3. geben Sie folgenden Befehl ein (wenn sie iForest französisch betreiben und ihr Gerät nach dem Aufstarten deutsch weiterlaufen soll: "lang=fr" (siehe Screenshot); falls sie iForest z.B. englisch betreiben möchten, während die Spracheinstellung ihres Handys in deutsch bleibt, geben Sie einfach "lang=en" ein und starten dann iForest neu (für italiensich: lang=it; für deutsch: lang=de)

Sprachwechsel_de

4. Tippen Sie auf die blaue Taste "Suchen"
5. iForest meldet sich ab (Anzeige "bye..")
6. Verlassen Sie iForest durch drücken des "Home-Buttons"
7. Drücken Sie den Home-Butten zwei mal kurz nacheinander
8. Das iForest-Ikon erscheint in der Fusszeile des Bildschirms
9. Halten Sie ihren Finger so lange auf das iForest-Ikon, bis es sich bewegt
10. Tippen Sie auf den roten Knopf oben links am bewegenden iForest Ikon (iForest wird definitiv beendet)
11. Starten Sie iForest neu (es wird somit in französischer Sprache aufstarten).

Mit dieser Möglichkeit können Sie iForest zudem in englisch oder italienisch betreiben, während die Landeseinstellung ihres Gerätes deutsch ist.

 

15. Was ist neu an der Version 2.0 von iForest?

Die Version 2.0 ist seit dem 18. Dezember 2010 im App Store erhältlich und bringt folgende Neuerungen:

- optimiert für das iPad und das Retina-Display des iPhone 4
- neu: mehr als 100 Pflanzen
- über 1500 Bilder
- alle Bilder in höherer Auflösung
- neue Gruppe "Kletterpflanzen"
- sämtliche Dialoge unterstützen das Querformat
- verbesserte Grafik bei den Texten
- neue Icons

 

16. Welche Android-Geräte eignen sich besonders für den Einsatz im Freien?

Suchen Sie in Google nach "android outdoor". Diese Suche findet Geräte, die sich besonders für den Einsatz von iForest im Freien eignen (bei der Arbeit, im Regenwetter oder bei Schnee).

 

17. Kann ich die App auf die SD karte speichern (betrifft nur Android-Geräte)?

Ja, es geht. Die App ist dafür vorbereitet.

 

18. Ich kann die App nicht auf die SD Karte verschieben. Es kommt immer die Fehlermeldung: "Nicht genügend Speicher!" (betrifft nur Android-Geräte)

Für Speicherkarten-Themen lesen Sie die Anleitung zu Ihrem Gerät oder besuchen Sie das Support-Forum von iForest – vielleicht haben andere Benutzer mit demselben Gerät das Problem schon lösen können.

 

19. iForest lässt sich nicht auf meinem Smartphone installieren/aktualisieren (betrifft nur Android-Geräte).


Folgende Hinweise können ihnen bei Problemen mit der Installation von iForest helfen:

1) Im internen Speicher muss für die Installation mehr als die doppelte Grösse der App frei sein, auch wenn auf SD-Karte installiert wird.

2) Achten Sie darauf, dass der Browser-Cache hinreichend gross eingestellt ist, so dass die App heruntergeladen werden kann.

3) Anwendung löschen und nochmals neu herunterladen (kostet dann natürlich nicht nochmals).

4) Kontrollieren sie, ob sie die neueste Android-Version und die neuste Version des Android Market auf ihrem Gerät installiert haben. Wenn die  Android-Version 2.2.1 auf dem Handy installiert ist, findet man bei verschiedenen Geräten iForest im Android-Market nicht mehr.
Hier der Hinweis eines Anwenders: Meine alte Version läuft auf SGS 1 Andr. 2.2.1 Klasse. Update geht aber auch nicht.
Hinweis eines weiteren Anwenders: Nach einer Aktualisierung auf die Version 2.3.4 ist es wieder sichtbar und kann geladen werden (auf folgendem Gerät getestet: Samsung Galaxy GT-I9000)

5) Löschen der Datei smdl2tmp1.asec (Tipp von der Seite http://www.android-hilfe.de/744745-post14.html zu finden über die Google-Suche nach"smdl2tmp1.asec")

detailliertes Vorgehen dazu:

Tipp gemäss der Seite: http://www.android-hilfe.de/htc-desire/54380-market-update-app-installation-nicht-moeglich-2.html#post744745
a) USB-Kabel anschließen und "USB-Speicher" aktivieren
b) Im Explorer navigieren zu <LW>:\.android_secure
c) Suchen nach Datei: smdl2tmp1.asec
d) Diese Datei löschen oder umbenennen.


6) Die SD-Karte bis zur vollständigen Installation von iForest entnehmen (auswerfen). Dies setzt genügend internen Telefonspeicher voraus.


7) Google Suche mit "Installationsprobleme" und Typ des Gerätes.

8) Falls Sie bis dahin keine Lösung finden, sollte Ihnen folgender Link weiterhelfen: http://www.google.com/support/androidmarket/bin/topic.py?topic=104671

Grundsätzlich gilt auch: Erst wenn die App gestartet werden kann, kann das Problem etwas mit iForest zu tun haben. Von uns ist nämlich nur der Code für iForest (und der kommt erst nach dem Start der Anwendung zur Ausführung) und nicht der Code für den Android Market oder der Code für den Download oder der Code für die Installation. Nur Google oder der Handyhersteller kann helfen.

Die Entwickler haben keinen Einfluss auf alles was passiert, bis die App installiert ist (Download und Installation). Die Entwickler können die Anforderungen an die Geräte angeben und gewisse Geräte explizit ausschliessen. Bei iForest sind sämtliche Geräte unterstützt. Wenn die Android Market App nicht richtig funktioniert, sind uns die Hände gebunden.

Bitte wenden Sie sich daher in diesem Fall an:
http://support.google.com/androidmarket/bin/request.py?contact_type=market_phone_tablet_web

Aufgrund der Angaben von Google sollte iForest auf sämtlichen Geräten installierbar sein, die einen Touchscreen haben. IForest unterstützt sämtliche existierenden Bildschirmauflösungen und es sind keine Geräte explizit ausgeschlossen.

Wir hoffen darauf, dass Google bald den Download- und Installationsprozess verbessert.

 

20. Zum Lernen einer Prüfung möchte ich die entsprechenden Pflanzen als Favoriten auswählen, damit ich diese im Training spezifisch testen kann. Jedesmal, wenn ich den "Stern" antippe und so meine Favoriten auswählen möchte, öffnet sich die  Übersicht mit den 16 Bildikons. Wie muss ich vorgehen, damit das mit der Auswahl der Favoriten klappt?

Es ist wichtig, dass sie beim Antippen den "Stern" genau treffen. Wenn sie  ganz leicht vor den Stern tippen, funktioniert die Aktivierung der entsprechenden Pflanze zum Favoriten am besten. Der Stern wird sofort schwarz. Wenn sie unpräziese oder leicht hinter dem Stern antippen, öffnen sie die Übersicht mit den 16 Bildikons. Dasselbe gilt, wenn sie Favoriten deaktivieren möchten. Wir werden den Bereich zum Antippen der Favoriten um den Stern für die nächste Version von iForest etwas zu vergrössern. Das ist mittlerweile erledigt und funktioniert nun tadellos.

 

21. Wie komme ich zum Bildervergleich, wenn ich z.B. die Blüten einiger Pflanzen vergleichen möchte?

für Apple Geräte (iOS)
1. zu vergleichende Pflanzen unter "Bestimmen" auswählen; 2. Taste "Blüte" in der Kopfzeile antippen; 3. Bildvorschau (Bildikon) links in der Liste antippen, der Bildervergleich wird damit aktiviert.

01_Pflanzenvergleich_intern

für Android-Geräte
1. zu vergleichende Pflanzen unter "Bestimmen" auswählen; 2. Taste "Blüte" in der Kopfzeile antippen; 3. Bildvorschau (Bildikon) links gedrückt halten, bis der Bildervergleich sich öffnet.

Wenn Sie andere Pflanzenteile vergleichen wollen (z.B. Früchte), wählen Sie das vorher mit der entsprechenden Taste in der Kopfzeile der Listenansicht aus. Durch "Wischen über den Bildschirm" nach rechts oder links kommen Sie im "Vergelichsmodus" ebenfalls zu den anderen Pflanzenteilen.

 

22. Was ist neu an der Version 3.0+ von iForest?

Die Versioen 3.0+ sind seit Januar 2012 im App Store sowie unter Google Play erhältlich und bringen folgende Neuerungen:

- neue Pflanzen (8)
- mehr als 1600 Pflanzenbilder
- Vergleichsfunktion für ähnliche Pflanzen
- zusätzliche botanische Informationen
- neue Suchkriterien (Blüte- und Früchtzeit, Blütenstand und Fruchttyp)
- erweiterete Informationen beim Bestimmen von Pflanzen
- verbesserter Testmodus
- Verbreitungskarten Europa und Schweiz

 

Home